Volkstrauertag 2020

Volkstrauertag: Gedenkveranstaltung mit Maske und Abstand

Traditionell nimmt die Marinekameradschaft von Bad Hersfeld an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag auf dem Ehrenfriedhof in Bad Hersfeld teil.
So wurde im Jahr der Coronapandemie mit Registrierung, Desinfektion, mit Maske und Abstand wie üblich an die Opfer der Weltkriege und ebenso an die Toten von Bürgerkrieg, Terror und Gewaltherrschaft gedacht.
In dieser schwierigen Zeit waren nur wenige Besucher anwesend bzw. von anderen Vereinen meist nur ein Vertreter.
In diesem Jahr haben für die Marinekameradschaft der 1. Vorsitzende Volker Henning, in Begleitung von Carmen und Oliver Putzien in Kluft und DMB-Standarte Flagge gezeigt.
So war es leider im 100. Jubiläumsjahr einer der wenigen Anlässe, wo sich die MK präsentieren konnte.